Suche
 
 
 
 

Projektwoche 2018

„An die Bücher, fertig, lies, … „

… mit einem guten Buch kann man in eine andere Welt eintauchen, die Gedanken schweifen lassen oder einfach mal abheben. Das dachte sich vielleicht auch die Schülerin der Grundschule auf der Höhe, die zu Eva Hellers Buch „Die wahre Geschichte von allen Farben“ diese bunten Ballons auf den Schulhof zeichnete und sich dann in die Sonne legte.

„An die Bücher, fertig, lies, ... „ lautete das Motto der Lesewoche in der Grundschule auf der Höhe.

 

Mit einem kleinen Schauspiel, das Lehrkräfte Ihren ABC-Schützen darboten, wurden die Kinder auf die Leseprojekte eingestimmt.

 

Zu zahlreichen Büchern konnten die Grundschüler in verschiedenen selbstgewählten Projekten lesen, arbeiten und kreativ werden. Grundlegend war zunächst die Lektüre jedes Buches, die sich die Kinder alleine, zusammen mit anderen oder in einem Vortrag erschlossen. Darüber hinaus setzten sich Kinder ganz unterschiedlich mit dem Gelesenen auseinander: Die Bücher vom „Biber Kasimir“ animierten die Kinder Bohnen zu säen oder einen Werkzeugkasten zu bauen. In eine märchenhafte Welt begaben sich die Leserinnen und Leser der Projektgruppe „Märchen“, indem sie sich Kronen bastelten und wunderschöne Rosen aus Dornröschens Märchen nachgestalteten. In anderen Projekten ging es um Zauberer, Piraten, Indianer oder das große Glück. Zudem beschäftigten sich einige Kinder mit der Herstellung von Büchern, indem sie Papier schöpften und eigene kleine Bücher und eine Schulzeitung gestalteten oder selbst Buchstabenstempel und –drucke anfertigten.

Zum Abschluss der Leseprojektwoche gestalteten alle Gruppen eine Ausstellung mit ihren Arbeitsergebnissen.

 

Die Ausstellung war gut besucht und wirklich sehenswert. Vielen Dank an alle Lehrkräfte und Kinder, die zum Gelingen dieser schönen Woche und Ausstellung beitrugen.

 

Im Nachklang der Projektwoche gab das Büchereiteam der Schülerbücherei noch zwei Lesungen anlässlich des Büchereigeburtstages.