Drittklässler besuchen die Tagesförderstätte "Premiere"

14.01.2016

Am 14.01.2016 besuchte wieder eine Kindergruppe unserer Schule die Tagesförderstätte "Premiere" an der Marienburger Höhe. In dieser Förderstätte arbeiten Menschen mit besonderen körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen. Die Schülerinnen und Schüler durften an den Arbeitsplätzen verschiedenste Tätigkeiten ausprobieren: Kaffeemahlen, Bilderrahmen aus Naturmaterialien herstellen, Kekse backen, Papier schöpfen. Die Kinder hatten viel Freude an diesen Tätigkeiten und konnten so auf unkomplizierte Weise Menschen mit besonders hohem Unterstützungsbedarf und ihre Arbeitsplätze kennen lernen.

Klicken Sie auch auf Kooperation, um mehr zu erfahren.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Drittklässler besuchen die Tagesförderstätte "Premiere"