Suche
 
 
 
 

Fasching

Fasching ist für die Gundschüler ein besonders Fest. In den Klassen werden mit den Kindern gemeinsam die Feiern geplant. Die Verkleidung ist für viele Kinder besonders wichtig. Aber auch ohne Kostüm darf mitgefeiert werden.

Eine besondere Tradition ist der Rosenmontagsumzug durch den Stadtteil. Eltern verkleiden sich oft ebenfalls und laufen mit oder stehen als Zuschauer am Straßenrand, Fenster oder Balkon und werfen allerlei Süßes in die Menge.

 

Das war Rosenmontag 2018:

Ein tolles Wetter für den Rosenmontagsumzug war den kleinen Jecken der Grundschule auf der Höhe dieses Jahr zugedacht. Kalt aber sonnig war es als sich die jungen Karnevalisten auf dem Schulhof zum alljährlichen Rosenmontagsumzug formierten. Einzigartig in Hildesheim ist diese Tradition, der die Grundschüler schon viele Jahre folgen.

Flankiert von den Polizisten Herrn Wiltzsch und Herrn Meibaum sowie einem Schülerpraktikanten zog die Gruppe von 230 Kindern mit ihren Lehrkräften durch den Stadtteil. Besonders ist, dass die Zuschauer am Straßenrand und an den Fenstern Karamellen bereithalten und diese in die bunt verkleidete Menge werfen.

Erst kurz bevor die Kinder ihre Schule erreichten wurde der Umzug dann doch noch in ein kleines Schneegestöber getaucht. Das war ein total verrückter Schultag, der für die Dritt- und Viertklässler mit einer Disco-Veranstaltung endete.